Nach einer mehrjährigen Pause war die Aufführung der Eibesthaler Passion 2010 für die Eibesthaler WinzerInnen Anstoß, die Idee eines gemeinsamen Weines wieder aufzunehmen.

Dem Obmann der Interessensgemeinschaft Eibesthaler Passionswein Michael Hörmann und der Kellermeisterin Maria Faber-Köchl liegt gute Weinqualität am Herzen. So wurde unter strengen Qulitätskriterien die „Weiße und Rote Passion” gekeltert.

 

zur Website der Eibesthaler Passion